Büchergewinn

Es war an einem schönen Wintermorgen, in der Schule. Wie viele andere Klassen erhielten wir, die 4b, einen Adventskalender der Stadtbücherei. Dieser enthielt Rätsel und Geschichten. Zwei Kinder aus unserer Klasse schickten das Lösungswort ab. Julia gewann. Sie bekam ein Buch und einen Gutschein über 50 Euro bei der Buchhandlung Wagner für die ganze Klasse. Alle zusammen erstellten wir eine Liste von Büchern, die wir uns mit dem Gutschein abholen wollten.

Am 14. März machten wir uns auf den Weg zur Bushaltestelle. Bald kam der Bus, dieser war aber sehr voll. Wir kletterten mühsam hinein, nur wenige fanden einen Sitzplatz auf der Bank. Nach kurzer Fahrt kamen meine Kameraden und ich am Hauptbahnhof an. Wir gingen sofort in Richtung Neue-Mitte. Kurz danach waren wir da. Drinnen in der Buchhandlung, empfing uns Frau Carstens. Sie erklärte uns kurz alles und sagte uns, dass wir uns Muffins nehmen durften. Nach einem leckeren Muffin begannen wir uns umzusehen. Es gab sehr viele Bücher: Für kleine und für große Kinder, für Erwachsene und alte Leute. Wir durften uns alle Bücher anschauen und durchblättern. Nachher bekamen wir noch einen Muffin und man durfte sich einen Schlüsselanhänger nehmen. Leider mussten wir wieder gehen. Draußen spielten wir kurz, aber machten uns bald auf den Rückweg. Als wir wieder am Bahnhof waren, warteten wir sehr lange auf den Bus. Endlich kam er und wir stiegen ein. Diesmal war mehr Platz und man konnte sich auch setzten. Bald waren wir wieder an der Schule angekommen. Dort gingen wir hinein und machten mit dem Unterricht weiter.

Wir danken Frau Carstens sehr, für den freundlichen Empfang, die Muffins und die Bücher!

 

von Jonas Walter, Klasse 4b, Schuljahr 2013/14